No Mans Sky im 20 Minuten Gameplay-Video

Gut 200 Stunden soll man in der Welt von No Mans Sky Spaß haben. Geht es nach den Entwicklern soll die Spieldauer sogar noch länger sein. Auf der diesjährigen E3 wurden bereits einige Spielszenen aus der derzeitigen Version gezeigt. Das Videomaterial wurde dabei aber leider immer bearbeitet und z.B. mit Musik überlegt. Auf YouTube findet sich derzeit nun ein gut 20 Minuten langes Gameplay-Video in dem bis auf den Beginn nicht gesprochen wird. Zu hören gibt es Tiere oder Raumschiffe.

be.com/watch?t=26&v=wV1i2x7XZug

The Witcher 3 Wild Hunt Patch 1.05 veröffentlicht

The Witcher 3 Wild Hunt wurde heute erneut mit einem neuen Update versorgt. Der Patch 1.05 behebt einige weitere Fehler die sich teilweise erst im späteren Spielverlauf bemerkbar machen. Die Entwickler gaben auch bereits an, dass man in kürze ein weiteres Update veröffentlichen werde, welche Neuheiten bzw. Änderungen dabei veröffentlicht werden ist nicht bekannt.

– Gold will no longer reset beyond 65535
– Fixes lack of interaction with Roche on Oxenfurt Bridge in the quest ‚Get Junior‘
– Geralt’s clothes will no longer be wet after leaving the menu
– The gate in the crypt now works correctly during the quest ‚Scavenger Hunt: Viper School Gear‘
– Fixes the endless loading screen when fighting the Ice Giant during the quest ‚Lord of Undvik‘
– Mutagen bonuses will now be saved properly.
– Potion of Clearance will no longer be automatically placed into the quick slot if player runs out of other edibles
– Fixes issue where some skills were not removed properly by Potion of Clearance
– Improves stability in gameplay and the UI

Quelle

Amazon: Batman Arkham Knight, LEGO Jurassic World und The Witcher 3 in Aktion

Bei Amazon gibt es derzeit diverse recht interessante Angebote unter denen sich auch aktuelle Spiele wie Batman Arkham Knight oder LEGO Jurassic World finden. Batman Arkham Knight bekommt man derzeit für 46,71 Euro, LEGO Jurassic World gibt’s für 38,69 und The Witcher 3 kann für 43,79 euch gehören.

Batman Arkham Knight bei Amazon

LEGO Jurassic World bei Amazon

The Witcher 3 Wild Hunt bei Amazon

Die Aktion bezieht sich auch auf diverse weitere Spiele für die PlayStation 4. Eine Übersicht mit allen Angeboten findet Ihr hier.

Die Ankunft von Four Kings Casinos and Slots

Ein Großteil der Aufmerksamkeit rund um die next-gen Konsolen dreht sich um die großen, finanzstarken Spiele, die offene Welten, verblüffende Grafiken und komplexe Hintergrundgeschichten miteinander kombinieren. Gleichwohl sind viele Spieler auch in der heutigen Zeit immer noch auf der Suche nach einer authentischen Spielerfahrung, die auf traditionellen Spielen wie Poker oder Roulette basiert.

Aus diesem Grund wird die Ankunft von Four Kings Casino und Slots häufig als Signal ausgerufen, dass klassische Spiele auch in der modernen Welt gefragt sind.

Four Kings Grundlagen

be.com/watch?v=bY18RZTjB_Y

Das Spiel wurde von dem kanadischen Software-Unternehmen Digital Leisure entwickelt und verspricht Spielern ein umfassendes, soziales Kasinoerlebnis. Basierend auf dem riesigen Erfolg von Online Gambling-Seiten wie Betsson, die eine große Reichweite verschiedener Spiele in einer real-time Umgebung anbieten, versucht Four Kings Casinos and Slots ein ähnliches Erlebnis auf die PS4 zu bringen und dabei zusätzlich von den unglaublichen Hardware-Möglichkeiten der Konsole zu profitieren. Das Spiel ist als riesiges online Multiplayer-Spiel angelegt, das alle Elemente auf den heimischen Fernseher bringt, die auch in einem echten Kasino erwartet werden können. Hierzu zählen Automatenspiele, Poker, Bingo, Roulette, Keno sowie viele mehr. Alle Spiele können zudem in einer Vielzahl verschiedener Umgebungen gespielt werden.

Spiel-Umgebungen

be.com/watch?v=TG0dlMuO_Qg

Ein großes Feature von Four Kings Casinos and Slots versprechen die verschiedenen Spielzonen und Umfelder zu sein, die freigeschaltet werden je weiter man im Spiel fortschreitet. Diese Umgebungen reichen hierbei einem eleganten, traditionellen Kasino über einen Western-Saloon mit Klubhaus bis hin zu einer futuristischen Weltraumstation!

Am Anfang des Spiels kreieren Nutzer zusätzlich ihren persönlichen 3D-Avatar, welcher nach und nach mit extravaganterer Kleidung ausgestattet werden kann. Hierbei kann sowohl an Tischen mit niedrigem Einsatz gespielt werden, als auch mit hohen Einsätzen im VIP-Bereich. Für jede Art von Spieler ist also das richtige dabei!

Belohnungen

be.com/watch?v=7JoCoZpd0l8

Four Kings Casino and Slots besitzt darüber hinaus auch Anreize für Spieler im Spiel Fortschritte zu machen. Exklusive in-game Belohnungen für die besten Gamer nach jeder dreimonatigen Saison sowie ein Eintrag mit persönlichem Bild in die Hall of Fame des Spiels bieten nicht nur nette Belohnungen, sondern verstärken auch den Multiplayer-Charakter des Spiels.

Und auch dank des besonderen „Loyalty-Club“, der frühen Zugang zum Spiel ermöglicht, scheinen Kasino-Spiele endlich auf den next-gen Konsolen angekommen zu sein.

DriveClub: PS Plus Edition ab sofort im PlayStation Store

Die Evolution Studios haben es geschafft, zwar nicht mit dem geplanten Umfang aber sie haben es geschafft. Ab sofort findet sich die PS Plus Edition von DriveClub im PlayStation Store. Aufgrund der scheinbar weiterhin schwächelnden Multiplayer-Server werden wir zum Start nicht die Möglichkeit haben den Mehrspieler-Modus auszutesten, stattdessen steht nur der Single-Player Part zum Spielen bereit. Zu einem späteren Zeitpunkt möchte man dann auch den Zugang zu den Servern ermöglichen.

Inhaltlich bietet die PS Plus Edition 15 Fahrzeuge, 27 Trophys, Custom-Tracks, 13 Strecken aus Indien sowie den Fotomodus.

Planetside 2: Verpatzter Start – Server Offline

Die Multiplayer-Server von Planetside 2 haben den Startschuss des Spiels scheinbar nicht überlebt. Nachdem man die Server aufgrund eines Fehlers im Ingame-Shop offline genommen hat, scheint man sich vorerst noch etwas gedulden zu müssen. Genauere Details zum Ausfall haben die Entwickler aktuell in den offiziellen Foren zum Spiel veröffentlicht.

First, regarding character warping and lag. As you can imagine, the volume of players we’ve seen login to the game over the past 24 hour is exponentially higher than we ever had during beta. We’ve made several server hardware/software configuration changes to improve performance and reduce character warping and lag. We will continue to do this over the next several days. Some of the changes will be completely transparent to you when we make them, others will require server downtime. We will do everything possible to minimize downtime.

Next, the reason why the servers are down at the moment. Since about mid-day, yesterday, we started observing an issue where purchases made in the PSN Store (both in the XMB and through the in-game marketplace) where purchased SKUs were not actually being granted to players. For example, I purchased 500 Battle Cash in the PSN Store, then returned to game and it never showed up on my BC balance. This sucks and is completely unacceptable. But I can tell you that once we fix it, any purchases you made that weren’t fulfilled, will be granted as soon as we resolve the problem. Our internal dev and operations teams have literally been working with the PlayStation group non-stop since it started happening yesterday afternoon. Again, we are confident that it will be resolved and everyone will receive their purchased items. But it might be a few more hours before that happens. Once this is fixed, we will bring the servers back up.

DriveClub: PS Plus Version wird morgen veröffentlicht

Das nennen wir mal eine nette Verzögerung. Die PS Plus Version von DriveClub hätte mittlerweile bereits vor mehr als einem Jahr erscheinen sollen. Details zum Verbleib der PS Plus Version hielten die Evolution Studios längere Zeit unter Verschluss was zuletzt auch dazu geführt hat, dass man nicht mehr von einer Veröffentlichung ausging. Nun kündigte man nach der gestrigen irrtümlichen Veröffentlichung die Probierversion für den morgigen Donnerstag an.

Ab Donnerstag können alle Playstation Plus-Mitglieder die DRIVECLUB PS Plus Edition downloaden und den Offline-Modus spielen. Außerdem werden wir am Donnerstag damit beginnen, den Online-Zugang für eine gewisse Anzahl an Spielern freizugeben – laufend werden weitere Spieler dafür freigeschaltet werden. So können wir gewährleisten, dass alle Spiele auf allen System immer rund laufen. Wir wissen, dass das nach der ohnehin schon langen Wartezeit frustrierend ist, aber wir hoffen ihr habt Verständis dafür, dass wir zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen tätigen, um eure Spielerfahrung zu schützen, während ihr online seid. Wir möchten die Server nicht überlasten, wenn wir morgen Millionen von PS Plus-Mitgliedern dazu einladen, das Spiel runterzuladen.

Nach den mehrmonatigen Startproblemen von DriveClub stellt sich nun natürlich die Frage, ob die Multiplayer-Server abermals unter dem Ansturm der PS Plus Version untergehen. Wir gehen schon einmal davon aus, dass die DriveClub Server für einige Wochen lahmgelegt werden. Dies scheint sogar auch bei Evolution eingeplant zu sein, deswegen gibt es wohl auch einen Offline-Modus.

PlayStation Store Update mit Batman Arkham Knight, Planetside 2 uvm.

Sony hat den PlayStation Store wie gewohnt mit neuen Inhalten versorgt. Wie geplant wurden dabei diverse neue Spiele wie z.B. Batman Arkham Knight veröffentlicht. Planetside 2 ist auch dabei, wenngleich das Spiel derzeit noch Probleme mit den Multiplayer-Servern hat.

.be/1XgOk2mEC3Y

PS4

PS3

PS Vita

PSP

PS4-DLC

  • Batman: Arkham Knight–  Season Pass –  €39.99, New 52 Skins Pack (Kostenlos)
  • Evolve–  Hunting Season 2 –  €24.99
  • MotoGP15
    • Season Pass –  €14.99
    • Stroke Champions and Events –  Bis 7. Juli kostenlos, beim Kauf der digitalen Version, €12.99
  • Planetside 2
    • Nanite Systems Starter Bundle –  €19.99
    • New Conglomerate Assault Starter –  €14.99
    • Terran Republic Assault Starter –  €14.99
    • Vanu Sovereignty Assault Starter –  €14.99
    • New Conglomerate Support Starter –  €14.99
    • Terran Republic Support Starter –  €14.99
    • Vanu Sovereignty Support Starter –  €14.99
    • Heroic Boost Bundle –  €29.99
    • 500 Battle Cash –  €4.99
    • 1000 Battle Cash –  €9.99
    • 2000 Battle Cash –  €19.99
    • 5000 Battle Cash –  €44.99
    • 10000 Battle Cash –  €79.99
    • PlanetSide 2 1-Month Membership –  €14.99
    • PlanetSide 2 3-Month Membership –  €39.99
    • PlanetSide 2 6-Month Membership –  €69.99
    • PlanetSide 2 12-Month Membership –  €99.99

 

  • Rocksmith
    • Primus Song Pack –  €7.99
    • Jerry Was A Race Car Driver – Primus –  €2.99
    • Tommy the Cat – Primus –  €2.99
    • Wynona’s Big Brown Beaver – Primus –  €2.99
    • South Park Theme – Primus –  €0.99

 

  • War Thunder

    • Weapons of Victory – Tracks of Victory –  €69.99
    • Weapons of Victory – Wings of Victory –  €99.99
  • The Witcher III
    • New Quest – ‘Contract: Skellige’s Most Wanted’ –  Kostenlos
    • Alternative Look for Triss –  Kostenlos
    • Skellige Armor Set –  Kostenlos

PS3-DLC

  • MotoGP15–  Season Pass –  €14.99
  • Stroke Champions and Events –  Bis 7. Juli kostenlos, beim Kauf der digitalen Version, €12.99
  • Hatsune Miku: Project DIVA F 2nd –  Ha2une Miku Module –  €1.49

PS Vita-DLC

  • Samurai Warriors: Chronicles 3
    • Horse Set –  €2.99
    • Old Costumes Set –  €6.99
    • Special Costume Set –  €29.99
    • Edit Parts Set –  €21.99
    • Scenario Set –  €4.99
    • BGM Set –  €2.99
    • Old Costumes 1 –  €2.99
    • Old Costumes 2 –  €1.99
    • Old Costumes 3 –  €1.99
    • Old Costumes 4 –  €1.99
    • Special Costumes 1 –  €7.99
    • Special Costumes 2 –  €7.99
    • Special Costumes 3 –  €7.99
    • Special Costumes 4 –  €7.99
    • Special Costumes 5 –  €3.99
    • Special Edit Parts 3 –  Kostenlos
    • Edit Parts 1 –  €3.99
    • Edit Parts 2 –  €5.99
    • Edit Parts 3 –  €5.99
    • Edit Parts 4 –  €6.99
    • Edit Parts 5 –  €3.99
    • Special Edit Parts 1 –  €2.99
    • Special Edit Parts 2 –  €0.99
    • Samurai News 01 –  Kostenlos
    • Horse Pack 1 –  €1.99
    • Horse Pack 2 –  €1.99

 

 

The Elder Scrolls Online Tamriel Unlimited Patch mit 15GB veröffentlicht

The Elder Scrolls Online wurde heute mit einem neuen Patch versorgt. Das neue Update bringt die PS4 Fassung auf die Versionsnummer 1.04 und bringt stolze 15GB auf die Waage. Leute mit langsamer oder limitierter Internetverbindung werden sich also mit einem etwas größeren Problem konfrontiert sehen. Der neue Patch behebt eine ganze Reihe an Fehlern, Details findet Ihr in der nachfolgenden Changelog.

[

Allianzkrieg
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Spiel abstürzen konnte, wenn ihr zu einem Feldlager oder einer Burg in Cyrodiil teleportiert seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr beim Betreten einer neuen Kampagne die Kampagneninformationen oder die Kartenmarkierungen nicht sehen konntet.

Benutzeroberfläche
Allgemein

  • Die Anmeldeschlange wurde aktualisiert und zeigt nun einen Fortschrittsbalken, der sich füllt, und einen sich drehenden Ouroboros.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Händler manchmal von der Benutzeroberfläche überlagert wurden, wenn andere Spielercharaktere mit den Händlern interagierten.
  • Die Questanzeige aktualisiert sich nun richtig, wenn ihr aus dem Questtagebuch heraus auf die Weltkarte zugreift und dann eine neue aktive Quest durch eine Kartenmarkierung auswählt.
  • Ein überzähliger „Bestätigung erneut senden“-Bildschirm zur Bestätigung eures Kontos beim Anmelden wurde entfernt.
  • Das Symbol für die Ranglisten fehlt bei den Ranglistennachrichten nicht mehr.
  • Ihr werdet die Funktion des linken Analogsticks nicht mehr verlieren, wenn ihr beim einem Inventargegenstand gleichzeitig „Gegenstand zerstören“ und „Zurück“ wählt.
  • Der Erklärungstext, dass ihr nicht genug Kronen besitzt, um einen Gegenstand zu erwerben, wird eure Kontrolle nicht mehr blocken, wenn ein Hilfefenster auftaucht.
  • Ihr werdet nach einer Ausweichrolle kein Interaktionsmenü mehr auftauchen sehen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr in einer Schleife gefangen sein konntet, wenn ihr versucht habt, einem Gruppen- oder Gildensprachchat beizutreten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das angepasste Spieleinstellungen nicht gespeichert wurden, während ihr eine Handwerksstation besucht habt.
  • Die Fehlermeldung „Controller nicht verbunden“ fordert euch nun auf, X zu drücken, um einen neuen Kontroller zu aktivieren.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das die Spieleingabe während dem Aufrufs des Overlays vom PlayStation Network nicht deaktiviert war.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr ungewollt ohne Stopp bei der Serverauswahl direkt zur Charakterauswahl springen konntet.

Charaktererstellung & -auswahl

  • Ein Problem wurde behoben, durch das der „Abbrechen“-Knopf nach dem Löschen eines Charakters auf dem folgenden Charakterauswahlschirm verblieb.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr euch nicht auf dem Charakterauswahlschirm bewegen konntet, wenn ihr die Controllerfunktion verloren hattet und später hierher zurückgekehrt seid.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr sämtliche Navigationsfunktionen verlieren konntet, wenn ihr während der Charaktererstellung vom Spiel getrennt wurdet.
  • Ihr seht keine Benutzeroberflächenfehlermeldung mehr, wenn ihr euch von der Klasse „Drachenritter“ in der Charaktererstellung einmal nach oben bewegt und X drückt.

Gilden

  • Das wiederholte Drücken von X im Reiter der Gildenaufzeichnungen führt nicht mehr zu einem Benutzeroberflächenfehler.
  • Die Textposition in der rechten unteren Ecke des Bildschirms wurde bei der Oberfläche der Gildenhändler angepasst.

Gruppensuche

  • Wenn ihr die Gruppensuche benutzt, kommt ihr nun mit anderen Spielern in eine Gruppe, die innerhalb von 5 Veteranenrängen liegen.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich keine Gruppen für die normale Drachenstern-Arena durch die Gruppensuche bildeten.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich keine Gruppen durch die Gruppensuche bildeten, wenn nicht alle Mitglieder innerhalb von 2 Stufen oder Rängen voneinander waren.

Handwerk

  • Der Text in der Schmiedeforschungsoberfläche wurde angepasst, damit Akzente sich nicht mehr mit dem Text überschneiden.

Karten

  • Lange Namen von Orten überschneiden sich nicht mehr mit den Zoomsymbolen auf der Karte.

Post

  • Wenn ihr Gold verschickt, müsst ihr die Nachnahmegebühr nicht mehr zweimal ausfüllen, wenn ihr das „Gold versenden“-Feld ausfüllt.

Erkundung & Gegenstände
Gegenstände

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Waffenschaden-Glyphen effektiver als beabsichtigt waren, wenn sie mit der Eigenschaft „Erfüllt“ kombiniert wurden.

Gegenstandsets

  • Biss des Plänklers: Ein Problem wurde behoben, durch das die Kurzinfo dieses Sets fälschlicherweise angab, dass es die Chance auf kritische Treffer prozentual erhöhte. Nun zeigt es den richtigen festen Wert an.

Handwerk & Wirtschaft
Allgemein

  • In der Welt zu findende Essensgegenstände werden nun beim Verzehr richtig aussehen und animiert werden, damit es nicht jedes Mal so aussieht, als ob ihr einen Truthahnschenkel esst.

Kampf & Spielfluss
Allgemein

  • Die Häufigkeit, mit der ihr auf unsichtbare NSCs stoßt, wurde verringert und es wurde sichergestellt, dass sie Auftauchen, wenn ihr diesem Problem begegnet.
    • Diese Arbeiten sind noch nicht abgeschlossen und ihr könnt gelegentlich noch auf unsichtbare NSCs treffen. Wenn dies der Fall ist, wartet bitte bis der NSC innerhalb von 30 Sekunden erscheint.
  • Charaktere im Veteranenrang, die in einer Gruppe sind, erhalten nun unabhängig von ihrem Veteranenrang und Beitrag zum Kampf Erfahrung und Beute.
  • Nicht kämpfende Begleiter erscheinen nun mit allen Beinen auf dem Boden und nicht mehr manchmal etwas schief.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das NSCs während des Kampfs nicht mehr synchron wirkten.
  • Ihr werdet nicht mehr an der Bewegung gehindert, wenn ihr eine Ausweichrolle macht, während ihr mit einem Objekt interagiert.

Waffen

  • Bogen
    • Präzisionsschuss: Ein Problem wurde behoben, durch das die grafischen Effekte dieser Fähigkeit auf eurem Bogen verbleiben konnten.

Reittiere

  • Ein Problem wurde behoben, durch das euer Spiel abstürzen konnte, sobald ihr alle Reitfähigkeiten maximiert hattet.

Kronen-Shop
Allgemein

  • Bei der Benutzung des Gegenstands „Kronen-Reitstunde: Ausdauer“ wird eure Ausdauer beim Reiten nun korrekt in der Benutzeroberfläche aktualisiert.

Kunst & Animation
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das Gras flackern konnte.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Lyris während der Tutorialquests nicht richtig auf Treppen lief.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das Partikeleffekte manchmal eure Sicht in der Egoperspektive blockierten.

Quests & Gebiete
Allgemein

  • Die als Questbelohnung erhältliche mitgenommene Bärenfalle wird nun keinen Schaden mehr verursachen, wenn sie von Hand unter Feinden ausgelöst wird.
  • Ihr könnt euch nun weiterhin bewegen, nachdem ihr mit dem Symbol von Arkay in der Krypta der Blutmatrone interagiert habt.

Alik’r-Wüste

  • Affenmagie: Ferhad wird nun bei allen Schritten dieser Quest sichtbar sein.

Auridon

  • Die Durchtrennung aller Bande: Der Abschluss des Feuerschalenrätsels wird nicht mehr den Questfortschritt von Gruppenmitgliedern blockieren, die in der Nähe stehen.

Bangkorai

  • Ihr erlebt keine ungewöhnlich langen Ladebildschirme mehr, wenn ihr euch beim Wegschrein von Razaks Rad wiederbelebt.

Hauptgeschichte

  • Der Gott der Intrigen: Ein Problem wurde behoben, durch das es möglich war, eurer Eskorte weit vorauszueilen und so grafische Störungen zu sehen.

Kalthafen

  • Licht aus der Dunkelheit: König Dynar wird nun zuverlässig ein Portal erschaffen, mit dem ihr in die Leere Stadt zurückkehren könnt.

Kargstein

  • Die kriechende Brut: Takara die Eibrüterin wird nun verlässlicher wiedererscheinen, falls sie oder ihre Wächter steckenbleiben sollten.

Khenarthis Rast

  • Tränen der Zwei Monde: Ein Problem wurde behoben, durch das ihr nicht mit Rurelion interagieren konntet.

Rift

  • Zerschlagene Hoffnungen: Ihr werdet nicht mehr am Fortsetzen dieser Quest gehindert, wenn ihr beim Questschritt „Werdet Zeuge des Opfers“ ausloggt.

Verliese & Gruppeninhalte
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch das sich der Schwierigkeitsgrad von Verliesen in seltenen Fällen überraschend veränderte.

Verliese

  • Burg Grauenfrost
    • Es gibt nun ein sichtbares Gitter, das ein Loch im Boden bedeckt.

Veteranenverliese

  • Eldengrund (Veteranen)
    • Bogdan die Nachtflamme wird nun etwas länger mit dem Einsatz der Fähigkeit „Pulverisieren“ warten, wenn er gerade erst „daedrische Flamme“ gewirkt hat. Umgekehrt wird er mit dem Wirken der Fähigkeit „daedrische Flamme“ warten, nachdem er „Pulverisieren“ eingesetzt hat.

Verschiedenes
Allgemein

  • Ein Problem wurde behoben, durch welches das Video am Anfang des Spiels ruckelnd abgespielt wurde.
  • Die Leistung des Spiels in Fällen, in denen eine große Anzahl Spieler den gleichen sichtbaren Bereich betraten, wurde verbessert.
  • Die Leistung des Spiels in Gegenden mit vielen Partikeleffekten wurde verbessert.
  • Ein Problem wurde behoben, durch das ihr beim Einloggen die Verbindung verlieren konntet, wenn ihr euch während der Reise zu einem anderen Spielercharakter ausgeloggt hattet.

 

20th Anniversary DualShock 4 ab September erhältlich

Erinnert Ihr euch noch an die 20th Anniversary Edition der PlayStation 4? Die Streng limitierten Konsolen sind bereits heute teure Sammlerstücke die für viele von uns nicht erschwinglich sind. Zumindest im Fall des DualShock 4 Controllers werden wir wohl im September die Möglichkeit haben zumindest einen Teil der Anniversary Edition in unser Wohnzimmer zu holen, für einen stolzen Preis von 64,99 US-Dollar.

294673-h1

The Division: Beta-Anmeldung ab sofort möglich

Ihr wollt bereits vor dem offiziellen Verkaufsstart von The Crew in die Spielwelt eintauchen? Ubisoft hat heute die Beta-Anmeldung zu The Crew gestartet. In Phase 1 werden Vorbesteller des Spiels Zugang erhalten, später soll es dann auch Plätze für alle anderen in der Beta geben. Alle Anmeldungen werden gesammelt, nach Zufallsprinzip werden anschließend die Zugänge für nicht Vorbesteller vergeben.

Zur Anmeldung

[

Bilder, Preise und weitere Infos zur PlayStation 4 CUH-1200

Sony wird in den kommenden Wochen eine neue Version der PlayStation 4 mit größerer Festplatte auf den Markt bringen. Neben der neuen Modellnummber CUH-1200 und der größeren Festplatte wurden auch andere Teile der Konsole überarbeitet. So wurde das Gewicht um gut 10 Prozent von 2,8 auf 2,5kg reduziert. Änderungen gibt es auch bei den Touch-Buttons an der Front die in der neuen Version durch mechanische Tasten ersetzt worden sind.

Geändert wird scheinbar auch die LED-Leiste an der Oberseite der Konsole. Diese soll in der neuen Version deutlich kürzer sein und somit wohl auch Produktionskosten sparen. Die Anschlüsse auf der Rückseite der Konsole haben auch Ihren Platz gewechselt. Nachfolgend ein paar Bilder zur PlayStation 4 CUH-1200.

Seit heute ist auch der Verkaufspreis des neuen Modells bekannt. Die PlayStation 4 mit 1TB Festplatte soll demnach 399 Euro kosten. Dies bedeutet wohl eine Preissenkung des 500GB Modells welches bereits jetzt für teilweise unter 350 Euro zu haben ist.
Die PlayStation 4 1TB CUH-1200 wird ab dem 15. Juli 2015 im Handel erhältlich sein.

Rainbow Six Siege: 150 Euro teure Collectors Edition enthüllt

Nachdem Ubisoft gestern die Special Edition von The Division für vorbesteller freigegeben hat, geht es heute mit Rainbow Six Siege weiter. Die Collectors Edition beinhaltet einen Rucksack, ein Steelbook, eine Kappe sowie einen Karabiner mit Kombass und Flaschenöffner. Der Preis für die Collectors Edition liegt bei stolzen 150 US-Dollar. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob die Collectors Edition in diesem Umfang auch in Europa erscheinen wird.

Rainbow Six Siege Collectors Edition
Rainbow Six Siege Collectors Edition

[

DriveClub PS Plus Version kurzzeitig im US PlayStation Store

Im amerikanischen PlayStation Store ist heute kurzzeitig die PS Plus Version von DriveClub veröffentlicht und gleich wieder entfernt worden. In einem neuen Tweet der Entwickler wurde nun angegeben, dass die PS Plus Version scheinbar etwas frühzeitig veröffentlicht wurde. Die Multiplayer-Server für die PS Plus Version seien vorerst noch nicht bereit für einen Start.

Bis zum Start der PS Plus Version werden wir also noch etwas warten müssen.

[

Batman Arkham Knight: Erste Reviews und eine schlechte PC Version

Die ersten Reviews zum heute erscheinenden Batman Arkham Knight sind da. Im Fall der PS4 Version rangiert der Titel derzeit bei einer durchschnittlichen Wertung von 91 Punkten. Neben vielen positiven Reviews wird aber auch an einigen Stellen bekrittelt. So soll das Batmobil oft in den Spielverlauf geprügelt werden, auch wenn es gerade nicht wirklich benötigt wird. Größere Probleme gibt es zeitgleich mit der PC Version die qualitativ scheinbar katastrophal ausgefallen ist.

PC Spieler sehen sich im Fall von Batman Arkham Knight derzeit mit diversen Problemen konfrontiert. Der Port ist auf 30FPS limitiert, hebt man die Limitierung auf stürzt das Spiel ab und löscht sich diversen Berichten zufolge sogar selbst. Ein Memory-Leak führt weiters dazu, dass Batman Arkham Knight zu viel Arbeitsspeicher in Beschlag nimmt und damit das ganze System instabil macht.

Die unterirdische Qualität des PC Ports scheint auch bei Warner Bros. bekannt gewesen zu sein, Review-Versionen wurden hierzu nämlich nicht im Vorhinein ausgesendet.

Alle Reviews zu Batman Arkham Knight findet Ihr ab sofort bei Metacritic.

Planetside 2 ab sofort für die PlayStation 4 erhältlich

Planetside 2 wurde eigentlich bereits vor mehr als einem Jahr für die PlayStation 4 angekündigt. Wie erwartet ist Planetside 2 ein Free-to-Play Spiel wenngleich man in Deutschland gut 49 Cent für den Download zahlen muss. Seitens Sony wird dieser Preis mit Lizenzgebühren gerechtfertigt.

Neben der kostenlosen Version bietet Sony derzeit auch Bundles an die bis zu 99 Euro kosten. Inhaltlich erhält man beim Kauf eines größeren Pakets z.B. XP-Booster oder Ingame Gegenstände.

be.com/watch?v=Eg9lkEgHYDE

PlayStation Network Wartungsarbeiten am 30. Juni

Dem PlayStation Network stehen in kürze neue Wartungsarbeiten bevor. Der Startschuss fällt am 30. Juni 2015 um 6:30, die Wartungsarbeiten werden voraussichtlich eineinhalb Stunden dauern. Pünktlich um 8 Uhr sollten die Pforten zum PlayStation Network also wieder geöffnet werden.

Während der Wartungsarbeiten wird es nicht möglich sein, z.B. die Multiplayer-Komponente von Spielen zu nutzen. Der PlayStation Store wird natürlich wie gewohnt auch nicht erreichbar sein.

ZombiU als Zombi auch für Xbox One und PS4?

Zum Start der Wii U veröffentlichte Ubisoft den Exklusivtitel ZombiU der zur damaligen Zeit auch im Bundle mit der neuen Nintendo Konsole verkauft wurde. Mit den schlechten Verkaufszahlen der Wii U wurde auch die neue Spielserie seitens Ubisoft nicht weitergeführt. Geht es nach einem neuen Eintrag auf der Website der australischen USK wird ZombiU als „Zombi“ zumindest für die Xbox One nochmals veröffentlicht.
Die Klassifizierung durchlief Zombi am 17. Juni 2015 mit der internen Nummer T12/3226, die gleiche Nummer wurde dazumals auch für die Wii U Version verwendet.

Bislang gibt es noch keine Hinweise auf eine Version von Zombi für die PlayStation 4, eine Veröffentlichung für die neue Sony Konsole scheint aber trotzdem wahrscheinlich.

Quelle 1 Quelle 2

PlayStation 4: 1TB Version „Ultimate Player 1TB Edition“ angekündigt

Die Gerüchte haben sich wieder einmal bewahrheitet. Sony wird im Juli eine neue Fassung der PlayStation 4 mit einer 1TB Festplatte veröffentlichen. Das neue Modell der Konsole wird unter dem Titel „Ultimate Player 1TB Edition“ vertrieben. Als genauer Erscheinungstermin wurde der 15. Juli 2015 gewählt.

Wie sich die größere Festplatte auf den Preis der PlayStation 4 auswirken wird, wurde bislang noch nicht bekannt gegeben. Womöglich versucht man mit der größeren Festplatte den Preis der Konsole hierzulande wieder etwas anzukurbeln. Derzeit bekommt man die 500GB Version der PlayStation 4 bereits für unter 370 Euro.

PS4-1-TB

Star Wars Battlefront: Die Map reagiert auf den Spielverlauf

Geht es nach EA und dem Entwicklerstudio DICE wird sich die Spielwelt von Star Wars Battlefront optisch verändern, je nachdem welche Seite des Konflikts die Oberhand hat. Gewinnen z.B. die Rebellen fallen Sternenzerstörer vom Himmel. Damit möchten die Entwickler sicherstellen, dass die Spieler auch ein optisches Feedback zur aktuellen Situation haben. Das Feature soll bereits im E3 Trailer zu sehen sein, aufgrund der vielen Schnitte falle es aber nicht gar so gut auf.

be.com/watch?v=jXU5k4U8x20